Patagonia

Das Unternehmen

Stelle das beste Produkt her, belaste die Umwelt dabei so wenig wie möglich, inspiriere andere Firmen, diesem Beispiel zu folgen und Lösungen zur aktuellen Umweltkrise zu finden.

Patagonia entwickelte sich aus einem kleinen Unternehmen, das Zubehör für Kletterer fertigte. Der Alpinismus bleibt bis heute der Kern eines weltweit tätigen Unternehmens, welches immer noch Bekleidung fürs Klettern, aber auch fürs Skifahren, Snowboarden, Surfen, Fliegenfischen, Paddeln und Laufen herstellt. Das Produktdesign offenbart die Vorliebe für Schlichtheit und Funktionalität.

patagonia_logo

1 % für die Umwelt

Patagonia spendet mindestens 1% des Umsatzes Hunderten von vorwiegend kleinen Umweltschutzgruppen in aller Welt. Das Unternehmen arbeitet fortwährend daran, Umweltbelastungen zu reduzieren, verwendet z. B. recyceltes Polyester in vielen Kleidungsstücken und statt unter Einsatz von Pestiziden wird die Baumwolle ausschließlich biologisch angebaut.